reflections

ich mach' die [augen] zu & unterdrück' dann krampfhaft die wut.





& deshaℓb geh *ich .jetzt fort und [ℓ a s s] .dich. ganz aℓℓein
seℓbst wenn ich x woℓℓte x könnt' ich nicht mehr ℓänger* bei dir sein#
* denn es ist nichts mehr wie es war~ wir sind nicht mehr wer wir warn'..

―――――――――――――――――――――――――――――――

[!] & mir fehℓt .ℓangsam. echt die kraft dir die zusein die 'du' verℓangst. [!]

21.9.08 14:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung